REHABILITATIONSANGEBOT

Psychosomatische Rehabilitation

(Somatische Störungen bei organischen und psychischen Erkrankungen, Schmerztherapie)

 

Im Bereich der psychosomatischen Rehabilitation werden Patienten behandelt, die unter Krankheiten leiden, die in das breite Spektrum der organischen und psychischen Erkrankungen fallen, die sich in besonderer Weise durch eine stark somatisierende Komponente ausdrücken (anders ausgedrückt körperliche Beschwerden, für die es nach fachärztlicher Untersuchung und mit konventionellen Untersuchungsmethoden keinen Nachweis gibt). Darunter fallen Depressionen mit somatisierenden Begleiterscheinungen oder affektive Störungen wie Angst, Panikattacken, Schlaflosigkeit, schnelle körperlich-seelische Erschöpfbarkeit und tiefgreifende Kraftlosigkeit. Diese Beschwerden können unter Umständen auf stressbedingte psychische Krankheiten (z. B. körperlich-seelische Erschöpfung, heutzutage als Burnout bezeichnet) zurückzuführen sein, aber sie können auch Folge von Traumata oder anderen Krankheiten sein, auf die der Patient nicht in angemessener oder aus ärztlicher Sicht erwarteter Art und Weise reagiert. Über das in diesen besonderen klinischen Fällen übliche interdisziplinäre Konzept (Zusammenarbeit von behandelnden Ärzten, Facharzt, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Counsellors, Psychologen und Psychotherapeuten) wird hier ein auf den Patienten zugeschnittenes Therapiekonzept ausgearbeitet, das die besondere psychologische Beziehung zwischen Patienten und Facharzt berücksichtigt, der wiederum das gesamte Team koordiniert.

 

Zusammenhängende Artikel und Video:

 

BACK

Clinica Hildebrand

Centro di riabilitazione Brissago

Via Crodolo 18

CH-6614 Brissago

SVIZZERA

 

Telefon Rezeption: +41 91 786 86 86

Planungsbereich Therapien, Sitz Brissago: +41 91 786 87 02

Fisioterapie bei Residenza le Betulle, Cevio:  +41 91 759 01 40 (für ambulante Therapien)

Sekretariat  Ärzteabteilung von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00: +41 91 786 86 32/33