INFORMATIONEN

Informationen für Patienten und Besucher

 

Parkplätze

Die Klinik verfügt über eine beschränkte Anzahl an Parkplätzen in unmittelbarer Nähe des Hauteingangs. Wir empfehlen Ihnen daher, das Auto nur zu benutzen, wenn dies nötig ist. Die Klinik übernimmt keinerlei Haftung für Schäden.

 

Bank und Bancomat

In Brissago gibt es eine Post und einige Banken mit Bancomat. Bitte wenden Sie sich an die Klinikrezeption, um Geld bei der Klinikkasse zu hinterlegen. Jedem Patienten steht ausserdem ein kleiner Tresor im Zimmer zur Verfügung.

 

Beurlaubung

Während des Aufenthalts kann eine Beurlaubung erfolgen, für die eine Genehmigung des Arztes benötigt wird.

In der Regel wird die Beurlaubung ab dem 2. Wochenende nach dem Klinikeintritt von samstagmorgens bis sonntagabends erteilt.

 

Ernährungsberatung

Bei der Eintrittsuntersuchung prüft der Arzt, ob der Patient eine Diät benötigt; falls dies zutrifft, wird die Diätassistentin kontaktiert.

Falls eine Diät vereinbart wurde, ist es wichtig, keine zusätzliche Nahrung zu sich zu nehmen.

 

Küche

Wir legen in unserem Zentrum viel Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Unsere Küche verwendet wenn immer möglich saisonale Produkte aus der Region; die Kräuter stammen aus unserem eigenen Garten.

 

Waschküche

Gegen Bezahlung kann man seine Wäsche waschen lassen. Bitte wenden Sie sich dafür an das Pflegepersonal. Die Wäsche muss nicht gekennzeichnet werden.

 

Maniküre und Pediküre

Diese Dienstleistung steht den Patienten auf Anfrage zur Verfügung. Jede Leistung wird direkt bei der Mitarbeiterin in bar bezahlt. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen und zur Terminvereinbarung an das Pflegepersonal.

 

Coiffeur

Diese Dienstleistung steht den Patienten auf Anfrage zur Verfügung. Jede Leistung wird direkt beim Coiffeur bar bezahlt. Bitte melden Sie sich beim Pflegepersonal, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Schwimmbad

Unser Schwimmbad kann von allen Patienten genutzt werden, holen Sie sich jedoch bitte die ärztliche Erlaubnis dazu ein. Das Tragen einer Badekappe ist vorgeschrieben. Badekappen sind direkt im Schwimmbad erhältlich.

Bitte beachten Sie die im Schwimmbad aufgehängten Verhaltens- und Hygieneregeln. Insbesondere wird darum gebeten, geeignete Schuhe zu tragen und sich vor dem Betreten des Beckens abzuduschen.

 

Gäste

Auch Angehörige und Besucher werden im Speisesaal im vierten Stock oder in der Cafeteria im Erdgeschoss bewirtet. Falls Sie Familienmitglieder oder Angehörige bewirten möchten, setzen Sie sich bitte spätestens eine Stunde vor den Mahlzeiten mit den Mitarbeitern des Restaurantbetriebs in Verbindung, um eine Reservierung vorzunehmen.

Bei einer Unterbringung in einem Einzelzimmer kann nach Absprache mit der Klinikleitung und dem Chefarzt einem Verwandten/Besucher auch gestattet werden, im Zimmer zu übernachten. Falls Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie, dies vorab mitzuteilen, damit wir das Zimmer entsprechend herrichten können.

 

Rezeption

Die Rezeption befindet sich am Haupteingang der Klinik auf der linken Seite. Folgende Dienstleistungen finden Sie an der Rezeption:

  • Bezahlung von Rechnungen
  • Postkarten und Briefmarken
  • Post
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Verschiedene Infos und Anfragen.

 

Wir möchten Sie auch auf folgende Themen hinweisen:

  • Die Patientensicherheit steht bei uns im Mittelpunkt!
  • Schmerzbekämpfung
  • Wegweiser durch die Klinik
  • Alles, was Sie wissen müssen, von A bis Z
  • INFORMATIONEN
  • Die Patientensicherheit steht bei uns im Mittelpunkt!

 

SICHERHEIT

In einem Reha-Zentrum gehen viele Patienten ein und aus, manchmal auch für eher kurze Aufenthalte, die eine Vielzahl von Therapien und Behandlungen durch das Pflegepersonal erhalten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ein weiteres Instrument zur Erhöhung der Patientensicherheit.

 

Einzuführen: das Namensarmband. Das Armband, das alle unsere stationär aufgenommenen Patienten tragen, erleichtert deren Identifizierung und garantiert so mehr Sicherheit im diagnostisch-therapeutischen Prozess. Das Armband, das wir in unserer Klinik verwenden, ist latexfrei und resistent gegen Bakterienwachstum. Sollten Sie beim Tragen dennoch Probleme feststellen, teilen Sie dies bitte sofort unserem Personal mit. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperationsbereitschaft und wünschen Ihnen einen guten, für Ihre Gesundheit förderlichen Aufenthalt.

 

ARMBAND

Wer?

Das Armband wird Ihnen von einer Pflegeperson angelegt.

Wie?

Die Pflegeperson überprüft, ob die Angaben auf dem Armband korrekt sind, indem sie Sie (oder Ihre Begleitperson) nach folgenden Angaben fragt:

  • Vorname
  • Nachname
  • Vollständiges Geburtsdatum

 

Nachdem die Pflegeperson Sie über den Nutzen des Armbands aufgeklärt hat, bittet sie Sie um Ihre Einwilligung, es anzulegen.

Wann?

Die Pflegeperson legt Ihnen das Armband bei der Aufnahme in der Abteilung an.

 

Wo?

In der Regel wird das Armband am rechten oder linken Arm angelegt, je nach

Ihrer gesundheitlichen Verfassung. In besonderen Fällen kann das Armband auch an

den Beinen angelegt werden.

 

Wie lange?

Sie müssen das Armband während Ihres ganzen Aufenthalts tragen. Bei Ihrer Entlassung

wird es vom Personal der Abteilung abgenommen.

 

Wann wird das Armband kontrolliert?

Das Pflegepersonal kontrolliert das Armband systematisch vor allem:

  • vor der Verabreichung von Medikamenten, Blut oder Blutprodukten
  • vor der Entnahme von Blut oder sonstigen Proben für klinische Untersuchungen
  • vor der Durchführung von Therapien und Behandlungen

BACK

Clinica Hildebrand

Centro di riabilitazione Brissago

Via Crodolo 18

CH-6614 Brissago

SVIZZERA

 

Telefon Rezeption: +41 91 786 86 86

Planungsbereich Therapien, Sitz Brissago: +41 91 786 87 02

Planungsbereich Therapien, Sitz Locarno:  +41 91 786 87 03

Sekretariat  Ärzteabteilung von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00: +41 91 786 86 32/33

 

E-mail: info@clinica-hildebrand.ch